Kali Linux und Metasploit minimalistisch

Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon mal passiert. Man möchte schnell etwas testen und hat keine passende virtuelle Maschine bei der Hand bzw. möchte an den vorhandenen nichts ändern um später ein Snapshot aufspielen zu müssen. Für solche Situationen nutze ich gern eine leichte Kali-Installation in einer VM ohne viel Schnickschnack. Die Entwickler … Weiterlesen

Eine Hintertür für mein Android-Gerät

Mit dem Shell-Skript backdoor-apk lassen sich einfach und schnell Hintertüren in beliebige Android APK-Dateien einbauen.  Dabei kümmert sich das Skript automatisch um folgende Schritte: Erstellen des Meterpreter Payloads Dekompilieren der Anwendung Einbau des Payloads Obfuscating der APK-Datei Hinzufügen von Persistence Erstellen der notwendigen Schlüssel und Signaturen Erstellen der Metasploit Ressource-Datei Speicherung der neuen Datei (mit … Weiterlesen

Eskalierung der Rechte auf Windows-PCs

Im diesem letzten Beitrag für das Jahr 2017 möchte ich nochmal untersuchen, ob eine Rechteeskalierung in den aktuellen Windows Betriebssystemen mittels der bekannten Penetration Testing Frameworks möglich ist. Gleichzeitig möchte ich prüfen, welchen Schutz Virenschutzprogramme gegen die einschlägigen Techniken bieten. Als „Versuchsobjekte“ habe ich Windows 10 mit dem integrierten Virenschutz „Windows Defender“ und Windows 7 … Weiterlesen

Kali Linux mit verschlüsselter USB Persistenz

Die Live-Version von Kali Linux verfügt im Standard-Boot-Menü über zwei Persistenz-Optionen, die den permanenten Erhalt von Daten ermöglichen. Somit können alle während eines Penetrationstests gesammelten Dokumente, Testergebnisse und Konfigurationen auf dem USB-Stick erhalten bleiben und stehen nach einem Neustart erneut zur Verfügung. Diese Daten werden in einer eigenen Partition auf dem USB-Laufwerk gespeichert. Da es … Weiterlesen

OSX persistent Backdoor mit Empire Framework und Bash Bunny

Post-Exploitation Frameworks werden immer dann eingesetzt, wenn Penetrationstester schon Zugriff auf ein Zielnetzwerk haben und von hier weitere Angriffe auf dem IT-Gerät oder im Netzwerk ausführen möchten.Ich habe in diesem Zusammenhang schon mehrfach über das Empire Framework berichtet. Es ist seit seiner Vorstellung während der BSides in Las Vegas im Juli 2015 ständig weiterentwickelt worden.Zum … Weiterlesen

Windows Keylogger mittels Word Makro und Empire

Vor fast genau einem Jahr hatte ich gezeigt, wie man mittels des „Empire Frameworks“ ein Makro erzeugen und in MS-Powerpoit einbinden kann. Mich hat heute interessiert, ob diese Methode bereits von Virenschutzprogrammen aktuell erkannt und ein Angriff damit automatisch verhindert wird. Als Testkandidat habe ich Symantec Endpoint Protection gewählt. Die Installation von „Empire“ auf Kali Linux … Weiterlesen

Digispark – die USB Rubber Ducky Alternative (Teil3)

Im ersten Teil des Tutorials wurde beschrieben, wie eine Entwicklungsumgebung für den Digispark unter Window eingerichtet werden kann. Im darauf folgenden Artikel habe ich gezeigt, dass der Digispark einen USB Rubber Ducky ersetzen kann. Auch wenn die Platine viel kleiner ist und längst nicht die Möglichkeiten des Ducky hat, konnten wir den „15 Sekunden Passwort … Weiterlesen

Kali Linux auf Rolling Edition umstellen

Nach dem Kali Linux auf die neuen Rolling Edition (ab 2016.1) umgestellt wurde, funktioniert das Update der alten Versionen auch nicht mehr. Hier die Fehlermeldungen auf meinem Kali Nethunter: W: Fehlschlag beim Holen von http://http.kali.org/kali/dists/kali/main/source/Sources 404 Not Found W: Fehlschlag beim Holen von http://http.kali.org/kali/dists/kali/non-free/source/Sources 404 Not Found W: Fehlschlag beim Holen von http://http.kali.org/kali/dists/kali/contrib/source/Sources 404 Not … Weiterlesen

Der 15 Sekunden Passwort-Hack

Der USB Rubber Ducky ist seit längerer Zeit auf dem Markt und kann im Online Shop bestellt werden. Das Team um Darren Kitchen hat mittlerweile  viele Anwendungsmöglichkeiten  erschlossen und die dazugehörigen  Skripte ins Netz gestellt. Aktuell wird eine Methode beschrieben, die Passwörter aus Windows-PC ausliest und an einen Webserver übermittelt. Das Team ist stolz, dass … Weiterlesen

Persistent Backdoor für Windows 10

Hat man erst mal Zugriff auf ein Windows-System erlangt, so lassen sich darüber auch andere Geräte im Netzwerk erkunden. Was ist aber, wenn die Verbindung plötzlich abbricht? Im diesen Fall vorzubeugen, sollte man über „Persistent Backdoors“ nachdenken und sie in der Phase der Post-Exploitation in den Penetrationstest einbauen. Wie dies mit dem Empire-Framework gelingen kann, … Weiterlesen