Kali Linux 2.0 Speicher auf SD-Karte Raspberry Pi 2 vergrößern

Der hier verwendete Workaround war nur mit  der ersten Version von Kali Linux nutzbar. Ab der Version 2.0 sollte man folgende Vorgehensweise bevorzugen:

Um beim Raspberry Pi 2 die Speicherkapazität der SD-Karte zu erweitern, wird standardmäßig das Tool raspi-config genutzt. Dies ist aber unter Kali Linux 2.0 noch nicht verfügbar. Die Installation ist aber nicht schwirieg. Wir benötigen dazu  drei  Komponenten. Ich empfehle immer die aktuelle Version der einzelnen Dateien herunterzuladen.

Folgende Dateien werden benötigt:

triggerhappy_version_armhf.deb
lua5.1_version_armhf.deb
raspi-config_version_all.deb

Hinweise: Bitte immer „_version_“ durch die aktuelle Versionsnummer ersetzen!

WeiterlesenKali Linux 2.0 Speicher auf SD-Karte Raspberry Pi 2 vergrößern

Flaschengeist iX 11/2015 Seite 122

Einplatinenrechner sind nicht nur extrem sparsam im Verbrauch, sondern lassen sich aufgrund ihrer geringen Größe auch gut in ihre Umgebung integrieren.

Das macht sie auch für die IT-Sicherheit interessant. Beispielhaft soll ein Raspberry Pi 2 seine defensiven und offensiven Fähigkeiten unter Beweis stellen.

In diesem Artikel beschreibe wie Kali Linux auf den Raspberry Pi 2 installiert wird und wie man dieses kleine Gerät als Honeypot bzw. als  Rogue Access Point einsetzt.

Flaschengeist