Kali Linux 2.0 – die neue Version mit Ruby 2.0

Offensive Security hat angekündigt, die neue Version 2.0 von Kali Linux am 11.08.2015 zu veröffentlichen.

Nun wurden die wichtigsten Neuerungen bekannt. Kali Linux 2.0 soll eine sogenannte „Rolling Distribution“ werden. Dies bedeutet, dass die einzelnen Software-Pakete fortlaufende aktualisiert werden und das Warten auf neue Releases ein Ende hat.

Viel Aufwand wurde in die neue Anwenderoberfläche investiert, die das Arbeiten mit den einzelnen Tools übersichtlicher und angenehmer machen soll. So wurden die Menüs und Kategorien neu strukturiert und damit den Nutzern mehr Freiheiten für die Gestaltung ihres individuellen Systems gegeben.

Die  Implementierung von Ruby 2.0 bringt Metasploit auf Trapp und verspricht schnelle Ladezeiten.

Darüber hinaus  gelangen nun  Benachrichtigungen direkt auf  dem Bildschirm. Weiterhin wird Screencasting per Standard eingeführt. Somit wird es zukünftig einfacher, Sicherheitsprobleme mit  Kali Linux 2.0 zu  demonstrieren. Insgesamt kann man auf  neuen Penetrations-Tools für WLAN gespannt sein.

Die Teilnehmer der derzeit stattfindenden Konferenzen  Black Hat und DEF CON können die neuen Features schon mal in Las Vegas ausprobieren. Einige Tage später wird es dann für alle Nutzer  zum Download freigegeben.

Hier schon mal vorab das Video zur neuen  Version:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.