VMWare-Images WindowsXP und Vista in englisch

Penetrationstester benötigen für die Weiterbildung eine entsprechende  Laborumgebung. Eine Möglichkeit besteht darin,  die Hardware in einen Raum zu  installieren und diese in einem Testnetzwerk zu verbinden. Virtuelle Umgebungen  kommen aber mit wenig Hardware aus. Ein weiterer Vorteil ist die schnelle und flexible Einrichtung von Netzwerken in einzelnen Segmenten.

Leider ist es oftmals nicht einfach,  an die entsprechende Software für die virtuellen Maschinen zu kommen.  Für einige Tests benötigte ich Windows XP in der englischen Version.  Natürlich kann man eine Original CD bei Online Auktionen günstig ersteigern. Nach kurzer Recherche fand ich aber eine andere Lösung und wurde bei NIST fündig.

WeiterlesenVMWare-Images WindowsXP und Vista in englisch